BAVM Kopfgrafik

Führungsleitlinien

Führungsstruktur ist immer das Ergebnis von Führungshandeln

Führung ist individuell unterschiedlich? Ja, aber zugleich benötigt Führung auch gemeinsame Ziele und Werte, an denen sich das Führungshandeln der einzelnen Führungskräfte ausrichtet. Führungsleitlinien sind die Leitplanken für das individuelle Führungsverständnis und die organisationsweite Führungskultur.

Führungsleitlinien bieten Orientierung für Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen gleichermaßen. Sie sind die Basis für eine gemeinsam geschaffene und miteinander gelebte Führungskultur, denn durch die Ausrichtung an Führungsleitlinien entsteht Identität und Verlässlichkeit – das wirkt sich sowohl auf das Arbeitsklima als auch auf die Arbeitsleistung aus.

Führungsleitlinien fördern einen verlässlichen Kommunikationsstil im Haus, der von Offenheit und Vertrauen geprägt ist. Sie bilden eine Basis, um bei Konflikten objektiv, respektvoll und zielorientiert eingreifen zu können.

Besonders wichtig für die Akzeptanz der Leitlinien ist, dass diese von den Führungskräften als für sie passend empfunden und realistisch angewandt werden können. Denn sie wirken nur dann positiv auf die Organisation und ihre Mitarbeiter/-innen, wenn sie in der Praxis gelebt und eingehalten werden. Deshalb ist für den späteren Nutzen entscheidend, dass die Führungskräfte bei der Entwicklung von Führungsleitlinien aktiv in den Prozess einbezogen werden.

Mit unserem Workshop-Angebot entwickeln Sie mit allen Führungskräften Ihrer Organisation erlebbare Führungsleitlinien, die als gemeinsamer Wert und als stets zu verfolgendes Ziel angesehen werden. Wir begleiten Sie bei der Verankerung dieses Bewusstseins in allen Abteilungen Ihrer Verwaltung bzw. Organisation.

Ansprechpartner/-in:

Josef Maiwald
Telefon: (089) 21 26 74-50
E-Mail: maiwald@verwaltungs-management.de

Roswitha Pfeiffer
Telefon: (089) 21 26 74-15
E-Mail: pfeiffer@verwaltungs-management.de