BAVM Kopfgrafik

Vom Entwurf zum fertigen Bebauungsplan

Die Städte und Gemeinden entscheiden im Rahmen ihrer Planungshoheit nicht nur über die Ausweisung von Bauland, sondern auch über die Entwicklung des Gemeindegebiets und damit über die Lebensqualität in unseren Kommunen.

Die fünf Baurechtsnovellen in den letzten Jahren und die hohen Ansprüche der Gerichte an das Verfahren machen es den Gemeinden nicht leichter, rechtssichere Bebauungspläne aufzustellen.

Daher erfordert ein verantwortungsvolles Handeln im Städtebau, die städtebaulichen Instrumente passgenau anzuwenden und Lösungen zu erarbeiten, die städtebauliche Qualität besitzen, wirtschaftlich vertretbar und für die Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar sind.

Das Seminar legt seinen Schwerpunkt auf die Grundlagen der Bauleitplanung und stellt die Instrumente dar, mit denen in der Verwaltungspraxis die städtebaulichen Fallgestaltungen in den Städten und Gemeinden optimal bewältigt werden können.

In dem Seminar werden die unterschiedlichen Bebauungspläne dargestellt und anhand von vielen Beispielen erläutert, wie das Verfahren und der Abwägungsprozess in der Verwaltung vorbereitet und rechtssicher umgesetzt werden kann.

Die neuen Konzepte für die Verdichtung der Innenstadt, für die Ausweisung von Gewerbegebieten mit einer Umweltprüfung und für die Umsetzung der neuen Vorgaben des BauGB 2017 (z.B. Ausweisung von Wohngebieten im Außenbereich und von urbanen Gebieten) werden ausführlich erläutert.

 

Referenten
Christine Schimpfermann (Stadtbaumeisterin Regensburg und berufsmäßige Stadträtin)
Matthias Simon (Referent für Bauleitplanung und Baurecht beim Bayerischen Gemeindetag)
 
Termin
24.04.2018 in München
Beginn:     9.30 Uhr
Ende:       16.30 Uhr
 
Adressaten
Rathauschefs, Führungskräfte, Bauamtsleiter und leit. Fachkräfte aus Baureferaten und Bauämtern
 
Kosten

Seminargebühr 295 € + Verpflegungspauschale

Ansprechpartnerinnen:

Petra Hitzginger
Telefon: (089) 21 26 74-30
E-Mail: hitzginger@verwaltungs-management.de

Christine Feller
Telefon: (089) 21 26 74-32
E-Mail: feller@verwaltungs-management.de